top of page
Suche
  • AutorenbildMY BeautyLab - Abnehmen im Liegen

Teil 3/4 | Typische Fehler beim Abnehmen


Fehler 4: Zu viel oder gar keinen Sport machen


Wer abnimmt, verliert sowohl Fettmasse als auch Muskelmasse – wie viel, hängt von unterschiedlichen Faktoren ab. Wer beispielsweise keinen Sport macht, wird mehr Muskelmasse abbauen und einen niedrigeren Grundumsatz haben.

Wer hingegen Sport treibt, wird weniger Muskelmasse abbauen. Als Faustregel gilt: Je mehr magere Muskelmasse man hat, desto leichter kann man abnehmen und das Gewicht langfristig halten.


Dennoch sollte man es nicht übertreiben: Zu viel Sport ist für den Körper belastend. Denn eine übermäßige Belastung durch Sport kann die Nebennieren erschöpfen und es werden weniger Nebennierenhormone produziert, die den Stresspegel regulieren.

Viele Menschen machen zudem den Fehler beim Abnehmen, den Kilokalorienverbrauch während einer Sporteinheit zu überschätzen. Zwar wird der Grundumsatz durch Sport erhöht, aber nicht so stark, wie man vielleicht denkt. Beim Joggen verbraucht man zum Beispiel in einer halben Stunde etwa 350 Kilokalorien.


Eine Studie der University of Ottawa zeigte, dass Menschen, die etwa 200 bis 300 Kilokalorien während einer Sporteinheit verbrannten, ihren Verbrauch auf über 800 Kilokalorien schätzten. Demnach aßen sie mehr und nahmen mehr Kilokalorien auf – das eigentlich erwünschte Kaloriendefizit erreichten sie dadurch also nicht. 

Richtig abnehmen: Machen Sie Sport, aber übertreiben Sie es nicht. Die DGE emfpiehlt etwa 30 bis 60 Minuten Bewegung pro Tag. Mehrmals die Woche Ausdauer- und Krafttraining ist eine gesunde und realistische Weise, den Stoffwechsel während einer Diät anzukurbeln und langfristig Gewicht zu verlieren.


MERKE!

Um langfristig abnehmen zu können, sollte man Sport treiben. Zu viel Sport ist jedoch ungesund. Achten Sie auf eine Mischung aus Ausdauer- und Krafttraining und hören Sie auf Ihren Körper.


Abnehmen im Liegen bietet hier eine alternative Methode die Sport ergänzen oder gar ersetzen kann bzw. unterstützend wirksam sein kann.


Unser Team berät Sie gerne. Buchen Sie eine Kennenlernbehandlung und erfahren Sie mehr!



18 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page